Einladung zum Preistarock

Preistarock in Grünbach am Freitag, 15. März 2024 um 19:30 Uhr beim Forellenwirt in Mitterbach. …

Kam. Wolfgang Pum verstorben

Am 25. Oktober 2023 ist Kam. Wolfgang Pum im Alter von 63 Jahren verstorben. Seine Kameraden werden ihm ein treues Andenken bewahren und ihn auf seinem letzten Weg begleiten. …

Kam. Franz Schöllhammer verstorben

Am 13. September endete für Kam. Franz Schöllhammer im 76. Lebensjahr sein Leben. Der leidenschaftliche Kamerad, der auch Mitglied der FF Mitterbach war, zählte zeitlebens zu den Unterstützern und Gönnern des Kameradschaftsbundes. …

Einladung zum Preistarock

Preistarock in Grünbach am Freitag, 10. März 2023 um 19:30 Uhr beim Forellenwirt in Mitterbach. …

Stille Nacht in Stalingrad

Die Schlacht um Stalingrad jährt sich zum 80. Mal und das Wort „Stalingrad“ ist heutzutage ein Synonym für Krieg, Zerstörung und Untergang. Die Erzählungen aus dem „Kessel“ in der Doku „Stille Nacht in Stalingrad“ lassen bei jedem Zuhörer noch heute Gänsehaut aufkommen. Selbst nach einer Zeitspanne von 80 Jahren ist es schwierig, die Auswüchse dieses Dramas in Worte zu fassen. …

Altbürgermeister Kam. Josef Grünberger verstorben

Im 94. Lebensjahr ist am 23. Oktober Altbürgermeister Kam. Josef Grünberger nach einem erfüllten Leben verstorben. Als Jugendlicher im Alter von 16 Jahren wurde Josef ins Wehrertüchtigungslager Großau einberufen. Im April 1945 nach Überstellung zum Reichsarbeitsdienst nach Schwarzbach im Böhmerwald führten ihn zahlreiche Märsche über Freistadt bis nach Bad Hall zum bevorstehenden Einsatz gegen die Amerikaner. …

Der Weihnachtsfrieden von 1914

Nur den wenigsten bekannt ist eine schier unglaubliche Geschichte aus dem Ersten Weltkrieg. Im ersten Kriegswinter 1914 ereignete sich an der Westfront eine außergewöhnliche Begebenheit. Tausende deutsche, britische, belgische und französische Soldaten lagen sich in den flämischen Schützengräben gegenüber. Dann geschah ein Wunder: Die Feinde riefen einen spontanen Waffenstillstand aus. Die Soldaten stellen an der Front in Frankreich und Belgien das Kämpfen ein. Sie treffen sich im Niemandsland und feiern mitten im Ersten Weltkrieg das Fest der Liebe – mit Geschenketausch, Weihnachtssingen und sogar Fußballspielen. Der Beginn eines wahren Weihnachtswunders. …

GESUCHT: Gedenktafel aus dem Ersten Weltkrieg

Für historische Zwecke ist der Kameradschaftsbund Grünbach auf der Suche nach einer Gedenktafel aus dem WK I. Nach dem verlorenen Ersten Weltkrieg und der dramatischen Verluste wurden in sämtlichen Gemeinden Gedenktafeln für alle gefallenen und vermissten Soldaten zur Erinnerung gefertigt. Aus anderen Gemeinden im Bezirk sind Exemplare im Heimathaus Freistadt auffindbar, nicht jedoch aus unserer […]