Private Gefallenendenkmäler

Unser Land ist bis in die kleinsten Gemeinden und Dörfer übersät mit Kriegerdenkmälern, welche an die gefallenen und vermissten Söhne beider Weltkriege erinnern. Oftmals übersehen werden dabei die vielen privaten Denkmäler, Marterl und Kreuze in Erinnerung an nicht mehr heimgekehrte Ehemänner, Söhne und Brüder. …

Soldatendenkmal Thurytal

Soldatendenkmal Thurytal

Die überall über das Land verstreuten Soldatengräber sind immer wieder ein sehr brisantes Thema. Viele Menschen der jüngeren Generation wollen an den Zweiten Weltkrieg nicht einmal erinnert werden. Als Folge dessen machen sie es sich sehr einfach, stempeln die Soldaten der Wehrmacht quasi zu Verbrechern ab …

Kreuz bei der Schwarzen Marter

Auf einem behauenen Unterlagsstein steht auf einem Sockel dieses große, aus hartem Granit säuberlich gestuckte Steinkreuz mit Blechabdeckung. Am Kreuz ein Korpus und darunter ein Relief Maria mit dem Leichnam Jesu im Schoß. Im unteren Ende des Kreuzes eingemeißelt ist ein Schild mit folgendem Stoßgebet: „Heilige Mutter drück die Wunden. Die dein Sohn für mich empfunden. Tief in meine Seele ein.“ …

Opfer durch Kriegsrelikte: Zeintlingerkreuz

Zeintlingerkreuz

Am Wegrand trifft man auf dieses kunstvoll geschmiedete Eisenkreuz mit Korpus, Laterne und einer geschmiedeten Girlande. Eine traurige Begebenheit kann man auf dem am Kreuz befestigten Schild lesen …

Opfer durch Kriegsrelikte: Petern-Kreuz

Ein Gußeisenkreuz mit Korpus und Schriftschild ist auf einem gemeißelten Sockelstein befestigt, saniert im Jahre 2000. Am Schild ist das tragische Schicksal eines Burschen, der Opfer von frei herumliegenden Kriegsrelikten wurde, zu lesen …